Australische natürliche Anomalie: Krähen massiv angreifen Menschen

Australische natürliche Anomalie: Krähen massiv angreifen Menschen

Die erste Beobachtung des sich ändernden Verhalten der Krähen begann Ökologe zu machen Darryl Jones.

Er sah die Krähen ein Nest auf dem Dach seines Bürogebäudes. Es war das erste Mal in der Geschichte, wenn die Vögel sich entschieden haben, in die städtische Infrastruktur zu begleichen.

Australische natürliche Anomalie: Krähen massiv angreifen Menschen

Der Ökologe Schluss gekommen, dass es die erste Glocke war, Ankündigung auf der Mini-Evolution Krähen.

Australische natürliche Anomalie: Krähen massiv angreifen Menschen

In dem letzten 10 Jahre in ihrem Verhalten begannen, zu ändern und nun "black Teufel" furchtlos den himmlischen Raum mit Menschen herumlaufen. Viele Bewohner begannen zu bemerken, dass, wenn Sie dorthin gehen, wo die Krähen nisten, sie zum Angriff beginnen. Und sie graben nicht in die Klauen des Körpers, und so nah wie möglich, etwa drei Zoll vom Kopf fliegen.

Ökologe fand eine einfache Erklärung für dieses Verhalten. Es gibt eine Menge von Lebensmitteln, die Menschen sie nicht jagen, damit die Vögel langsam begann Angst zu verlieren.

Aber die meisten der wütenden Vögel betroffen Australier.

Australische natürliche Anomalie: Krähen massiv angreifen Menschen

Sie haben erfolglos versucht, einen Weg zu finden, gegen die Ravens zu schützen, die Fahrradhelme Befestigung Verschiedene Suppe.