Der Deutsche legte auf seinem Gesicht zu verkaufen Werbefläche

Der Deutsche legte auf seinem Gesicht zu verkaufen Werbefläche

Einwohner von Deutschland Troshel Uwe (Uwe Troeschel) setzten zum Verkauf als Werbeplattform Gesicht. Es wird von Bild berichtet.

Uwe geteilt sein Gesicht in mehrere Zonen, die für eine Gebühr, potenzielle Anzeigenkunden ihre Banner platzieren können. So wird die Tätowierung auf seiner Stirn ein Werbetreibender 50 Tausend Euro kosten, an einer der Wangen - 20 Tausend, und auf dem Kinn - fünftausend Euro.

Der Deutsche legte auf seinem Gesicht zu verkaufen Werbefläche

Wenn einige Unternehmen, die Person Uwe für die Werbung als Ganzes heraus kaufen will, wird es hunderttausend Euro zahlen. Nach einer Unternehmens Deutschen, der in einem Feld potenzielle Anzeigenkunden arbeitet, war er nicht interessiert.

Nach Troshelya, auf einen so ungewöhnlichen Schritt zu entscheiden, aufgefordert, eine Liebe zu den Tieren. Er sagte, dass er immer ein Museum gewidmet St. Bernard bauen wollte, aber es gibt kein Geld für diese von ihm. Der Erlös aus Werbe-Angebote finanziert Uwe über die Organisation des Museums verbringen will.

Der Deutsche legte auf seinem Gesicht zu verkaufen Werbefläche

Vor einigen Jahren hat der Westen die Praxis der Tätowierung für Werbezwecke zu verbreiten. Also, im Jahr 2005 zahlte das Online-Casino GoldenPalace.com 10 Tausend US-Dollar für die Tatsache, dass sie sich auf der Stirn seines Logos behandelt haben. Mitte 2011 war das Unternehmen „220“, die erste in Russland, die zu Werbe Tattoos ausgeübt hat: peterburzhenka Oles Kirijenko 10 Tausend Rubel für das Firmenlogo auf dem Rücken tätowiert erhalten.

Siehe auch:,

  • 20 Fakten über Steve Jobs.
  • Der kleinste Mann in einem nepalesischen Dorf gefunden.
  • 43-jährige japanische Modell Masako Mizutani.
  • In Ziona Chana ist die größte Familie der Welt - 39 Frauen, 94 Kinder und 33 Enkelkinder.
  • Ein Bewohner von Großbritannien als der dickste Mann der Welt anerkannt.