Chinese trohtonny Ladung UAV machte seinen ersten Flug AT200

Der Prototyp die Ladung Drohne AT200 vom Institut für Ingenieur Waermephysik, Chinesische Akademie der Wissenschaften auf der Grundlage der neuseeländischen P750XL Flugzeuge entwickelt wurde. Bau fertig gestellt in Zusammenarbeit mit Spezialisten aus anderen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Das Ergebnis war ein unbemanntes Fahrzeug mit einem maximalen Abfluggewicht von 3, 4 Tonnen. Während der Prüfung stieg die Maschine in den Himmel nach der 200-Meter-Beschleunigung und hat seine erste Flugdauer von 26 Minuten.

Chinese trohtonny Ladung UAV machte seinen ersten Flug AT200

Die Mitarbeiter in Entwicklung, erklärten, dass im Moment AT200 - eine der schwersten zivilen Fracht UAVs in der Welt, kann bis zu sechs Tonnen Nutzlast auf. Die Höchstgeschwindigkeit der UAV 313 Kilometer pro Stunde, während kann es etwa zweitausend Kilometer in einer Höhe bis zu sechs Kilometer fliegen. Aufgaben der neuen unbemannten Flugzeugen - die Bereitstellung der erforderlichen Vorschriften und Waren von Menschen in abgelegenen Gebieten leben und offshore. Nach Einschätzung von Experten werden diese Geräte erheblich Geld sparen Träger und erhöhen gleichzeitig die Häufigkeit der Flüge.

„über die Durchführung der Entwicklung des AT200 Projektes verbunden Forscher vom Institut für das AVIC Corporation, No.618, No.54 Institut SETC Corporation und Nordwestindustrie Institute“, - informiert die Nachrichtenagentur Xinhua.

Die Start-up-Kosten und das Datum des UAV in der Serie noch nicht bekannt ist - zu dieser Ebene planen ihre Aerodynamik, Kapazität und Design zu verfeinern und zu verbessern.