Wie die Elektrizität an den natürlichen Bedingungen erhalten

Wie die Elektrizität an den natürlichen Bedingungen erhalten

Die Vorteile, und manchmal das Bedürfnis nach Elektrizität ist schwer zu unterschätzen. Vor allem in Notfällen. Möglicherweise müssen Sie das Funkgerät, Taschenlampe oder Mobiltelefon aufzuladen. In diesem Artikel werden wir alternative Wege diskutieren Strom aus Abfallmaterialien zu erzeugen.

Bäume

Für fast jede der einfachste Methode der Erzeugung von Elektrizität, ohne auf das existierende elektrische Netzwerk verbunden notwendigerweise galvanische Elemente, nämlich zwei Metalle, die ein bipolares Paar von Anode und Kathode bilden, respectively. Es bleibt nun auf Schub in einem Baum in der Nähe von einem von ihnen, beispielsweise Aluminiumstab oder Eisennagel, so dass sie vollständig durch die Rinde in den Stamm des Baumes selbst, und das anderen Elements, beispielsweise ein Kupferrohr, den Schub in den Boden eingetragen wird daneben in den Boden ging bei 15 20 cm. Es ist sogar möglich, zwischen dem Kupferrohr und der Aluminiumkernspannung tritt bei etwa 1 Volt. Je mehr Balken einfügen in den Baum, desto besser ist die Qualität des Stroms auf diese Weise hergestellt. Nach dem Ende der Erzeugung von Strom benötigt, um die beschädigten Bereiche auf dem Baumharz zu reinigen, versiegeln.

Obst

Orangen, Zitronen und andere Zitrusfrüchte - all dies ist der ideale Elektrolyt Strom unter extremen Bedingungen zu erzeugen, vor allem, wenn extremer Situation, die Sie in der Nähe des Äquators. Neben das bereits bekannte Aluminium und Kupfer, ist es möglich, effektives Gold und Silber zu verwenden, wenn Sie oder Ihr Begleiter Dekoration geblieben, die Spannung Ihres Stromes bringen bis zu 2 Volt. Wenn Sie Strom mit dem Zweck der Beleuchtung zu tun erzeugen, kann die Glühbirne mit einem Stück verkohlt Bambusfaser als das Filament als Glaskolben dienen. Dieser Notbehelf Faden für die erste Glühbirne in der Welt Edison selbst verwendet. Wasser

Wenn Sie Kupferdraht und Folie haben, erzeugen Strom, in diesem Fall wird es ein Minimum an Aufwand. Füllen Sie mehrere Gläser Salzwasser und verbinden sie mit Kupferdraht, aus Glas zu Glas. An einem Ende jedes Drahts die Becher verbinden, ist Aluminiumfolie gewickelt werden. Dementsprechend, je größer der Draht und Gläser. desto besser sind Ihre Chancen! Diese Art von Vorrichtung im 18. Jahrhundert erfunden wurde, wird es „Voltaic Haufen“ bezeichnet. Aber in diesem Fall ist es Kupfer-Zink-Zellen verwendet. Scheme ihre Herstellung ist unten dargestellt:

Kartoffeln

Tuber normale Kartoffeln, kann auch Strom bekommen, alles, was Sie brauchen, sind Salz, Zahnpasta, Drähte und Kartoffel. Halbieren mit einem Messer, über die Hälfte der Drähte, während in dem anderen der Halter in der löffelförmige Aussparung bilden und dann füllt sie mit Zahnpasta, gemischt mit Salz. Verbinden Sie die Hälften von Kartoffeln, müssen die Drähte haben Kontakt mit der Zahnpasta und reinigen sich besser. Alles! Jetzt können Sie mit Hilfe Ihres Stromerzeuger, leuchten die Feuer des elektrischen Funkens.

Batteriefertigung

Blei und Schwefelsäure ist mehr als ein Dutzend Jahre als universell einsetzbarer Stromgenerator mit überlegener Leistungsqualität allgemein bewährt haben, zum Beispiel in Batterien von verschiedenen Fahrzeugen. Dazu benötigen Sie zwei Komponenten zu tun, die in einem Keramiktopf anschließen müssen (unter extremen Bedingungen, Ton gefunden und Feuer soll es nicht Sie arbeiten machen, gilt dies auch für die Gläser bei Strom aus Salzwasser). Wenn die Frage nach der Schwefelsäure war, dann ist es von Schwefel zu erhalten, sie mit einem Überschuss an Sauerstoff und Wasser, Brennen ist nicht schwer. Wenn weder das eine noch das andere, werden Sie Strom Mineral bringen „Galena“, die bereits mit der Kohle bei einer Temperatur von 327 Grad in einer Mischung ist, Schwefel und Blei geschmolzen.